Claudia Juretzko-Schroll

Fortbildung für Kollegen

 

 regelmäßige kollegiale Fallbegleitung und Beratung in der Atemarbeit mit Kindern
 

******************************************************

 

"Erkenne dich selbst - nichts zuviel- werde, der du bist "

Atem-orientierte Körperarbeit, augenblickliche Erfahrung von Bewegung, Empfindung und Gefühl läßt uns erfahren, dass alles, was ist, unsere ureigene, ständig sich erneuernde Wirklichkeit spiegelt. 

Ort: Hohenwarterstr. 5, 80686 München Laim

Zeit: Samstag, 21. April 2018 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kosten:   90,00 Euro

 

Bitte warme Decke bequeme Kleidung und Übersocken mitbringen.

Der Kurs ist nur für Teilnehmerinnen mit Vorerfahrung in Körperarbeit geeignet.

 

*************************************************

 

 "Spiel mit dem Atem"

Dieser Kurs soll Sie ermutigen, die ersten Schritte in die atemtherapeutische Behandlung von Kindern zu wagen. Die Möglichkeit, eigene Ideen für die Einzel- und Gruppenarbeit zu entwickeln, ist Herzstück dieser Fortbildung.

 

Ort: Praxis für Atem-und Ergotherapie, Hohenwarterstr. 5, 80686 München Laim

Zeit: 20. Oktober 2018 , 10 Uhr bis 17.00 Uhr

Kosten: 120,00 Euro

*************************************************

ICH FREUE MICH AUF IHRE ANMELDUNG! 

Bitte beachten Sie unsere Kurs-Teilnahmebedingungen:

Bei Absagen innerhalb von 3 Wochen fällt eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro an. Bei Absagen innerhalb einer Woche fällt die gesamte Kursgebühr an, es sei denn, es findet sich ein/e Ersatzteilnehmer/in.

Für Fragen kontaktieren Sie mich bitte: Claudia Juretzko-Schroll Tel.: 089/567721 oder per Mail: Claudia_Juretzko-Schroll@web.de 

 

 

*************************************************

Vergangene Kurse

"Weit weg von unseren Vorstellungen über richtig und falsch ist ein Feld,
ich treffe dich dort" D. Rumi

Über atem-orientierte Körperarbeit tauchen wir ein in einen Raum der unvoreingenommenen Offenheit. Wir erfahren uns in unserem einzigartigen Da-Sein.

Ort: Hohenwarterstr. 5, 80686 München Laim

Zeit: Samstag, 11. November 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr