Claudia Juretzko-Schroll

Ergotherapie

   

   

Ergotherapie ist eine wichtige begleitende Behandlungsmaßnahme bei Patienten mit pädiatrischen, geriatrischen, neurologischen und psychischen Erkrankungen. „Sie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel der Ergotherapie ist es, die Menschen bei für sie bedeutungsvollen Betätigungen im Bereich der Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zu stärken“ (Zitat DVE).

Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Psychosomatik und Geriatrie.

Ergotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen und je nach individuellem Vertrag auch der privaten Krankenkassen. Die Verordnung erfolgt durch den behandelnden Arzt.

Heilmittel, Verordnungsmenge, Diagnose und Leitsymptomatik müssen auf der Verordnung angegeben werden.